In ihrer Blütezeit, dem Japan des 17. Jahrhunderts, entwickelten die Samurai Übungen, um ihr Schwert bei einer plötzlichen Bedrohung im Haus oder auf der Strasse erfolgreich einsetzen zu können. Unter dem Einfluss des Zen-Buddhismus wurden diese Übungsformen zu tiefgründigen Lehrsystemen verfeinert, die sich vom kriegerischen Ursprung entfernten und an spiritueller Tiefe gewannen. Es entstand Iaido, der Weg des Schwertes.
Traditionell wird Iaido in Form von Kata praktiziert. Das heisst, eine genau festgelegte Abfolge von Schnitten, Stichen und Schlägen im Kampf gegen einen imaginären Gegner. Man übt meist alleine mit einem Iaito, einem ungeschliffenen japanischen Übungsschwert. Später auch mit einem scharf geschliffenen, echten Schwert, dem Shinken oder Katana. Zum Teil wird auch zu zweit mit Holzschwertern trainiert.
Iaido ist ein ständiger Wechsel zwischen Ruhe und Bewegung. Während der unzähligen Versuche, die leicht erscheinenden und doch herausfordernden Bewegungen zu vervoll- kommnen, schulen wir gleichzeitig die Wahr- nehmung, Kontrolle und das Timing. Es sollen Charakterstärke, Klarheit des Geistes, Ruhe und Konzentration entwickelt werden. Es ist wichtig, in der Bewegung die Harmonie zwischen Körper, Geist und Schwert zu finden.

Jodo, der Weg des Stockes, ist eine japanische Kampfkunst, bei der man sich mit einem 128cm langen Holzstock, dem Jo, gegen einen Schwertangriff verteidigt.
Jodo wird hauptsächlich zu zweit geübt, wobei ein Partner -mit einem Holzschwert- die Stelle des Schwertkämpfers, der zweite die des Stock- kämpfers einnimmt.
Die traditionelle Trainingsform ist die Kata: eine genau festgelegte Abfolge von Technik- kombinationen.
Das Ziel des Trainings ist die Perfektionierung wirksamer Techniken, das Üben von Körper- beherrschung und Präzision der Bewegungen. Jodo fördert aber auch Konzentration und Selbstdisziplin Jodo wird mit Respekt und Achtung vor dem Gegenüber geübt und dient so der Schulung des Charakters und der Persönlichkeit.



aktualisiert am 27. März 2011

IAIDO&JODO

+++ Willkommen! Dieses Portal möchte Dir viel und möglichst nützliche Information zu den japanischen Kampfkünsten Iaido und Jodo zur Verfügung stellen. Du findest hier Texte zur Geschichte der beiden Disziplinen und Beschreibungen der verschiedenen Stile. Ein Klick auf "dojo" bringt Dich zu den Internet-Adressen der Clubs und Schulen in ganz Europa. Unter "agenda/events" findest Du Ausschreibungen für Seminare und im "glossary" Übersetzungen der japanischen Begriffe, die im Iaido, Jodo und Kendo gebraucht werden +++